G&H Bankensoftware AG startet Company Building mit Fintech Startups

Mit dem BANCOS Fintech Builder baut die G&H Bankensoftware AG nun ihren Geschäftszweig rund um das Company Building auf. Ab sofort suchen wir motivierte Gründer*innen, die ihre Idee für ein Fintech Startup mit uns realisieren wollen. Das Mentoring durch erfahrene Experten, Markt-Knowhow und Marktzugang sowie technische und fachliche Kapazitäten für eine effiziente MVP-Entwicklung sind besondere Stärken unseres Angebots.

Unser Ansatz im Fintech Company Building

Trotz, oder gerade aufgrund der aktuell schwieriger werdenden Marktsituation haben wir uns dafür entschieden, jetzt mit dem Aufbau des Geschäftszweigs zu beginnen. Als etablierter, profitabler Mittelständler in der Software-Industrie operieren wir mit einer soliden Kapitalbasis und ohne Abhängigkeiten von externen Investoren. Damit sind wir auch in schwierigen Marktsituationen flexibel und können uns jederzeit auf unsere Kerngeschäftstätigkeiten fokussieren.

Die geplante Zusammenarbeit zwischen den Gründer*innen und dem BANCOS Team bezieht sich auf alle Unternehmensbereiche. Als Fintech Builder unterstützen wir die Gründer*innen bei der MVP-Entwicklung sowie dabei, möglichst schnell den idealen Product-Market-Fit zu finden. Gleichzeitig sorgen wir dafür, dass alle Themen rund um den Unternehmensaufbau möglichst reibungslos funktionieren. Nach dem erfolgreichen Launch des MVP und der Gewinnung erster Kunden unterstützen unserer Teams im späteren Zeitverlauf bei der Entwicklung und dem Betrieb einer skalierbaren, stabilen, regulatorisch konformen Anwendung.

Neben dem Transfer von Branchen- und Markt-Knowhow, Mentoring sowie der Bereitstellung finanzieller Ressourcen bieten wir umfangreiche personelle und fachliche Unterstützung bei der Software-Entwicklung. Darüber hinaus verfügen wir über verschiedene Softwarelösungen auf Basis von state-of-the-art Technologien, die ggf. ganz oder in Teilen als Basis für eine schnelle MVP-Entwicklung genutzt werden können.

Der gemeinsame Aufbau von Startups im BANCOS Fintech Builder ist als eigenständiges Geschäftsmodell neben unserem Kerngeschäft als etabliertes B2B-Softwareunternehmen angelegt. Das Kapital für die Investments in unsere Startups im Fintech Builder stammt ausschließlich aus eigener Geschäftstätigkeit. Die Startups unterliegen keinen kurzfristigen Zielvorgaben. Entscheidungen für die Beteiligung weiterer Venture Capital Investoren können in Abhängigkeit von der Entwicklung des Unternehmens, des Marktes und der gesamtwirtschaftlichen Situation gemeinsam mit den Gründern getroffen werden.

Marktsegment-Fokus und Bewerbung

Was die inhaltliche Ebene der Geschäftsideen angeht, sehen wir definitiv auch Potential jenseits der Hype-Themen. Unser Fokus richtet sich auf Process Automation (als RPA oder Workflow-Lösungen), Data Analytics, KI, Banking, Open Banking und Personal Finance. Dabei sind wir sowohl für B2C- als auch für B2B-Lösungen offen.

Der erste Schritt für Gründer*innen ist einfach: Der Prozess startet mit der Zusendung des Pitch Decks. Nach dem ersten Screening setzen wir uns in jeden Fall mit den Gründer*innen in Verbindung und gestalten den weiteren Prozess.

Zur Landeseite des BANCOS Fintech Builders mit allen weiteren Informationen zum Programm sowie der Bewerbung.

Weitere Beiträge

BANCOS Rebranding und neue Website
Unternehmen

BANCOS mit neuem Markenauftritt

BANCOS und die G&H Bankensoftware AG entwickeln sich auf vielen Ebenen kontinuierlich weiter – vor allem im Bereich des Angebotsportfolios. Mit einem umfassenden Rebranding werden diese Weiterentwicklungen nun auch visuell und kommunikativ unterstrichen.

G&H Bankensoftware ist kununu Top Company 2022
Karriere

G&H Bankensoftware AG ist kununu Top Company 2022

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr die Auszeichnung als kununu Top Company erhalten haben! Damit gehören wir zum Kreis von fünf Prozent der Unternehmen, die sich auf der Plattform für Arbeitgeberbewertungen und Workplace Insights dafür qualifiziert haben. Wir danken allen Mitarbeitenden und Bewerber*innen für Ihre positiven, aber auch kritischen Bewertungen und Feedback!

Die Digitalisierung in der Finanzbranche - die Bank der Zukunft | BANCOS Blog
Branchennews

Digitalisierung in der Finanzbranche: Die Bank der Zukunft

Die Digitalisierung von internen und kundenbezogenen Prozessen ist für Banken und Kreditinstitute mit großen Erfolgsaussichten verbunden. Es eröffnen sich nicht nur neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen für die Unternehmen selbst, auch Kunden profitieren von erhöhtem Komfort und individuellen Lösungen. In diesem Beitrag zeigen wir auf, warum die Digitalisierung in der Finanzbranche heutzutage grundlegend ist und welchen Anforderungen Banken in Zukunft gerecht werden müssen.